Krebs Scan Bluttest zur Krebs Früherkennung | ACIO
 
0551 900 378 614
Mo - Do  9 - 19 Uhr  |  Fr  9 - 17 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Krebs Scan > 
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Krebs Scan Bluttest zur Krebs Früherkennung

Leistungen der Krebs-Scan Krankenzusatzversicherung


  • Kostenübernahme für jährliche Bluttests
  • Nachuntersuchungen per PET / CT und MRT
  • Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Chefarztbehandlung
Jetzt online abschliessen

Krebs Scan Bluttest

Gesetzlich eingeführte Programme zur Krebsvorsorge auf dem neusten Stand der medizinischen Forschung sinnvoll ergänzen.


Ein spezieller Bluttest kann tumortypische Eiweißmarker bereits in der sehr frühen Entstehungsphase erkennen. Gerade in den Frühstadien ist der entstehende Krebs noch symptomlos und erscheinungsfrei. Diese Zusatzversicherung zur Krebsfrüherkennung ergänzt nicht nur optimal die etablierten Programme der gesetzlichen Krankenkasse. Sie ermöglicht auch eine regelmäßige jährliche Krebsvorsorge bereits ab dem 18. Lebensjahr und damit um viele Jahrzehnte früher, als es die Krebsvorsorge Programme der gesetzlichen Krankenkassen heute vorsehen.


Der Bluttest mittels einfacher Blutabnahme ist für viele Menschen angenehmer und mit weniger Schamgefühl verbunden, als es bei etablierter Krebsvorsorgeuntersuchung wie z. B. beim PAP-Abstrich, der Prostatauntersuchung oder Darmspiegelung der Fall ist. Versicherte nutzen etablierte Krebsvorsorgeprogramme der gesetzlichen Krankenkasse lückenhaft oder gar nicht, weil sie die Vorsorgeuntersuchung als unangenehm empfinden.


Krebs Scan als neue Methode zur Früherkennung in der Krebsvorsorge soll keinesfalls dazu verleiten, sie als Ersatz für bestehende Programme zu verstehen. Der Krebs Scan PanTum Detect® Bluttest ist eine ergänzende Untersuchung zu den Krebsvorsorgeprogrammen der privaten und gesetzlichen Krankenversicherer. Der jährliche Rhythmus verkürzt die sonst in der Krebsvorsorge üblichen Drei-, Fünf- oder Zehnjahresintervalle deutlich und optimiert die Chancen der Tumor Früherkennung erheblich.


Im Regelfall erhalten Sie das Testergebnis innerhalb von acht Tagen. Bei einem auffälligen Testergebnis erfolgt nach ärztlicher Begutachtung und Beratung die Überprüfung des Anfangsverdachtes und eine weitergehende Diagnostik z. B. durch PET (Positronen-Emissions-Tomographie) / CT (Computer-Tomographie) und MRT (Magnetresonanztomographie).


Krebs Scan Bluttest zur Krebs Früherkennung

  • Sinnvolle Ergänzung durch die Krankenzusatzversicherung
Jetzt online abschliessen

Krebs Scan Leistungen im Überblick

Diese Leistungen der Krebs-Scan Krankenzusatzversicherung stehen gesetzlich oder privat Krankenversicherten, beihilfeberechtigten Beamten und Beziehern freier Heilfürsorge zur Verfügung.


Kostenübernahme für :

  • Jährliche Früherkennungsuntersuchung mittels PanTum Detect® Bluttest
  • Nachuntersuchungen zur Abklärung und Lokalisation des Krebses durch bildgebende Verfahren (PET / CT und MRT) bei auffälligem Ergebnis des Bluttests
  • Begleitende Leistungen für die Behandlung des diagnostizierten Krebses

Zusätzliche Kostenübernahme:

  • Bei einem Krankenhausaufenthalt für die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Wahlarztleistungen wie Chefarztbehandlung
  • Ersatz-Krankenhaustagegeld in Höhe von 75 EUR pro Tag
  • Transportkosten
  • Kurtagegeld in Höhe von 75 EUR für bis zu 42 Tage

Gesundheits Assistance Leistungen, telefonisch oder online:

  • Grundsätzliche Erläuterungen zum PanTum Detect® Bluttest
  • Ausführungen zu gesetzlichen Krebsfrüherkennungsprogrammen
  • Ärztliche Begleitung zu medizinischen Gesundheitsfragen
  • Bei Krebserkrankung Teilnahme an Beratungsprogrammen zur Aufklärung, Beratung, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten
  • Hilfe bei der Arzt- und Krankenhauswahl
  • Arzttermin Service
  • Arzneimittelberatung
  • Ärztliche Zweitmeinung, auch vor einer Operation
  • Fitness-und Ernährungsberatung
  • Professionelle psychologische Betreuung

Einfacher Zugang und schneller Versicherungsschutz:

Nur eine Gesundheitsfrage
Besteht und / oder bestand in den letzten 10 Jahren eine Krebserkrankung (bösartige Neubildung) oder ein Hirntumor (auch gutartig) oder ist aufgrund eines Verdachts auf eine solche Erkrankung eine Untersuchung angeraten bzw. steht ein Untersuchungsergebnis aus?


Keine Wartezeit


19,83 EUR Monatsbeitrag
Frau / Mann / 18 - 69 Jahre / 1.-12. Monat zum Kennenlernen


27,50 EUR Monatsbeitrag
Frau / Mann / 18 - 69 Jahre / ab. 13. Monat



Jetzt online abschliessen

Abläufe und Leistungen für Versicherte mit der Krebs-Scan Krankenzusatzversicherung

  • Jährlicher Bluttest
  • Bei einem auffälligen Testergebnis wird mittels weiterer Diagnostik wie PET / CT / MRT geklärt, ob sich der Verdacht bestätigt.
  • Bestätigt sich der Anfangsverdacht veranlasst ein Facharzt weitere Untersuchungen, Klassifizierung, Typisierung des Tumors und ggf. Behandlung und Therapie.
  • Nach Abschluss der onkologischen Nachsorge sollte wieder mit dem Bluttest begonnen werden

 


Ein Großteil der gesetzlich Krankenversicherten nutzt die vorgesehenen Maßnahmen zur Krebsvorsorge. Trotzdem kennt jeder aus dem unmittelbaren Umfeld Menschen, deren Krebs nicht rechtzeitig erkannt wurde. Die Ursache liegt häufig in dem über Jahre hinweg schmerzfreien und symptomlosen Verlauf einer beginnenden Krebserkrankung. Die Vorsorgeuntersuchungen beziehen sich auf die zahlenmäßig am häufigsten vorkommenden Tumorarten, sehen aber große zeitliche Abstände vor.


Zudem sind sie von der Kostenstruktur her so ausgelegt, dass sie in großer Zahl angeboten und durchgeführt werden können. Eine spezifischere Vorsorgemaßnahme wie der PanTum Detect® Bluttest ist eine gänzlich andere Herangehensweise. Es wird nicht ein bestimmtes im Vorsorgekatalog definiertes Organ auf einen eventuellen Krebsbefall hin untersucht. Bei dem Krebs Scan mittels Bluttest wird nach bestimmten Eiweißstoffen gesucht, die typischerweise entstehen, wenn körpereigene Zellen auf Tumorzellen treffen. Damit ist die Suche deutlich generalisierter als bei der Kontrolle bestimmter Organe. Der jährliche Rhythmus der neuen Vorsorgeergänzung sorgt zusätzlich für eine engmaschigere Kontrolle.


Krebs Scan Bluttest zur Krebs Früherkennung

  • Sinnvolle Ergänzung durch die Krankenzusatzversicherung
Jetzt online abschliessen

FAQ - Fragen und Antworten zu Krebs Scan


Kann ich diesen ergänzenden Bluttest auch über meine Krankenkasse bekommen?

Nein, der PanTum Detect® Krebstest ist eine reine Privatleistung, deren Kosten zum aktuellen Zeitpunkt weder von den privaten noch den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Selbst wenn die Krankenkassen diese Kosten übernehmen würden, wäre dies nur ein Teil des Gesamtkonzeptes, denn die Krebs-Scan Zusatzversicherung übernimmt im Verdachtsfall auch die kostenintensive weiterführende Diagnostik mittels PET, CT und MRT. Bestätigt sich der Verdacht und kommt es zu Operationen oder Krankenhausaufenthalten, werden von der Zusatzversicherung die Kosten einer Chefarztbehandlung und die Kosten einer verbesserten Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer erstattet.




Ich bin gesetzlich versichert und habe bereits eine Krankenhauszusatzversicherung für Chefarztbehandlung und Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer. Kann ich die Krebs-Scan Zusatzversicherung trotzdem abschließen?

Ja, die Krebs-Scan Krankenzusatzversicherung setzt auf den stationären Grundleistungen Ihrer bestehenden gesetzlichen Krankenversicherung auf. Krankenhauswahlleistungen wie Chefarzt und Einbettzimmer werden im Zusammenhang mit einer Krebsverdachtsdiagnose übernommen. Ihre bestehende Krankenzusatzversicherung und der neue Krebs-Scan Ergänzungsbaustein regeln die Kostenaufteilung unter sich, wenn es zu Überschneidungen kommt. Wenn Ihre bestehende Krankenhauszusatzversicherung bereits jetzt oder zukünftig durch uns betreut wird, informieren wir Ihren aktuellen Zusatzversicherer über die Leistungen, die durch den Krebs-Scan neu hinzukommen und betreuen beide Verträge in einer Hand, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.




Ich bin gesetzlich krankenversichert und habe bereits eine Krankenhauszusatzversi-cherung für Chefarztbehandlung und Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer. Kann ich die bestehende Zusatzversicherung kündigen, wenn ich die Krebs Scan Versicherung abgeschlossen habe?

Nein, erstens löst der Abschluss der Krebs-Scan Krankenzusatzversicherung kein Sonderkündigungsrecht für bestehende Zusatzversicherungen aus, zweitens leistet die Krebs Scan Krankenzusatzversicherung die Krankenhauswahlleistungen nur im Zusammenhang mit einer zuvor über den PanTum Detect® Bluttest aufgedeckten Verdachtsdiagnose oder Krebserkrankung. Der Versicherungsschutz Ihrer bereits bestehenden Krankenhauszusatzversicherung leistet diagnoseunabhängig bei Krankheit oder Unfall und damit umfangreicher, weshalb Sie den bestehenden Vertrag unbedingt behalten und diesen Baustein als Ergänzung hinzubuchen sollten. Das Leistungsspektrum dieser Zusatzversicherung ist die Erweiterung der krebsbezogenen Vorsorge, nachfolgender Spezialdiagnostik sowie der Unterstützung bei Behandlung und Nachsorge.




Ich bin privat krankenversichert und habe für das Krankenhaus nur die Regelleistungen (Mehrbettzimmer und Stationsarzt) abgeschlossen. Kann ich die Krebs Scan Zusatzversicherung als Ergänzung abschließen?

Ja, der Krebs-Scan Ergänzungsbaustein setzt auf den stationären Regelleistungen Ihrer bestehenden privaten Krankenversicherung auf. Krankenhauswahlleistungen wie Chefarzt und Einbettzimmer werden im Zusammenhang mit einer Krebsverdachtsdiagnose übernommen. Ihre private Krankenversicherung trägt die Krankenhausgrundleistungen, darauf baut die neue Zusatzversicherung auf, wenn es infolge einer bestätigten Verdachtsdiagnose zu entsprechenden Operationen oder Krankenhausaufenthalten kommt. Wenn Ihre bestehende private Krankenversicherung bereits jetzt oder zukünftig durch uns betreut wird, informieren wir Ihren aktuellen Krankenversicherer über die Leistungen, die durch den Krebs-Scan neu hinzukommen und betreuen beide Verträge in einer Hand, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.




Ich bin privat krankenversichert und habe für das Krankenhaus bereits Wahlleistungen für verbesserte Unterbringung und Chefarztbehandlung abgeschlossen. Kann ich die Krebs Scan Zusatzversicherung noch zusätzlich als Ergänzung abschließen?

Ja, der Krebs-Scan Ergänzungsbaustein lehnt sich nahtlos an die Leistungen Ihrer privaten Krankenversicherung an. Das gilt sowohl im ambulanten Bereich für den PanTum Detect® Bluttest und die weiterführende ambulante Diagnostik mittels PET / CT / MRT, als auch bei Operationen und Krankenhausaufenthalten, wenn diese Maßnahmen infolge einer bestätigten Verdachtsdiagnose notwendig werden. Auf Ihren Wunsch hin betreuen und informieren wir Ihre bestehende private Krankenversicherung über die neu hinzugekommenen Leistungen aus der neuen Zusatzversicherung, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.




Ab welchem Alter kann die Zusatzversicherung abgeschlossen werden?

Die ergänzende Krebsvorsorge Zusatzversicherung kann von Personen abgeschlossen werden, die in Deutschland gesetzlich oder privat krankenversichert und mindestens 18 Jahre alt sind. Es muss kein eigenes Versicherungsverhältnis bestehen. Auch in gesetzlichen Krankenkassen beitragsfrei familienversicherte Angehörige, Ehepartner und Kinder können diese Zusatzversicherung abschließen. In der Zusatzversicherung selbst gibt es keine beitragsfreie Familienmitversicherung. Für jeden Versicherten ist ein eigener Beitrag zu bezahlen.




Wer kann die Krebs-Scan Zusatzversicherung abschließen?

Die Zusatzversicherung zur ergänzenden Krebsvorsorge können Personen beantragen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Zusätzliche Voraussetzung ist das Bestehen eines deutschen Krankenversicherungsschutzes nach einem der nachfolgenden Modelle:

  • in einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)
  • in einer deutschen privaten Krankenversicherung (PKV- Vollversicherung)
  • Anspruch auf Beihilfe
  • Anspruch auf (freie) Heilfürsorge

Entfällt die Voraussetzung nach einem der oben aufgeführten Ansprüche, endet die Versicherung für die betreffende Person zum Ende des Monats, in dem diese Voraussetzung weggefallen ist.


Krebs Scan Bluttest zur Krebs Früherkennung

  • Sinnvolle Ergänzung durch die Krankenzusatzversicherung
Jetzt online abschliessen

Auszüge aus der Studie zum Test

Der PanTum Detect® Krebstest konnte in einer Studie den Hinweis dazu geben, dass bei 8 von 10 Bluttests mit auffälligem Ergebnis im darauf erfolgenden bildgebenden Verfahren wie PET / CT / MRT eine Bestätigung eines Verdachts auf einen vorhandenen oder entstehenden Tumor sinnvoll war.


Methodik:

Der PanTum Detect® weist spezielle Enzyme in den Fresszellen (Makrophagen) im Blut nach, die bei vielen Tumoren bereits in frühen symptomlosen Phasen vermehrt gebildet werden.


Die Enzyme heißen TKTL1 und DNaseX (Apo10)

  • TKTL1 spielt im Glucosestoffwechsel eine Rolle und ist bei vielen Krebszellen in höher Konzentration vorhanden.
  • DNaseX (Apo10) ist am programmierten Zelltod beschädigter Zellen beteiligt und kommt in Krebszellen, deren Zelltod gestört ist, meist in höherer Konzentration vor.

In der Studie wurden 5.114 symptomlose Probanden zwischen 50 und 70 Jahren untersucht.


Von 5.064 gültigen Blutproben der Studienteilnehmern wurden 151 Verdachtsfälle nach einem auffälligen PanTum Detect®-Ergebnis mittels bildgebender Verfahren untersucht.


  • Von den 151 durchgeführten Bildgebungen wurde der Verdacht auf einen potenziell gefährlichen Tumor bei 124 Probanden bestätigt.
  • Damit lieferte ein auffälliger Bluttest in über 82 % einen korrekten Hinweis auf Krebs oder eine Krebsvorstufe mit hohem Entartungsrisiko.
  • Von 151 Verdachtsfällen waren 27 falsch-positiv. Bei 18 Fällen lag ein gutartiger Tumor vor. In 9 Fällen gab es keinen Hinweis auf eine Tumorerkrankung.
  • Mit der getesteten Methodenkombination (Bluttest + Bildgebung) ließen sich 29 verschiedene Krebsarten frühzeitig nachweisen.

Der PanTum Detect® lieferte in 8 von 10 Fällen bei symptomlosen Personen einen hinreichenden Verdacht für das Vorliegen potenziell bösartiger Tumore (Krebs und Krebsvorstufen) und rechtfertigt so den Einsatz bildgebender Verfahren zur Validierung und Lokalisierung.


In der Studie erfolgte der Nachweis zu einem Zeitpunkt, bei dem in den meisten Fällen gute Heilungschancen bestehen.


Jährlich eingesetzt kann der PanTum Detect® die Chancen erhöhen, potenziell gefährliche Tumore frühzeitig zu erkennen und damit die Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern.


Wann muss ein vereinbarter Testtermin verschoben werden, um ein unverfälschtes Ergebnis zu erzielen?

Infektiöse Entzündung innerhalb der letzten 7 Tage vor dem Blutabnahmetermin:

  • Erkältung
  • Fieber
  • Blasenentzündung

Erkrankungen / Behandlungen / Verletzungen innerhalb der letzten 8 Wochen vor dem Blutabnahmetermin:

  • Gürtelrose
  • Verletzungen oder Wunden wie z. B. Knochenbrüche, Schnittwunden tiefer als 0,5 cm oder länger als 1 cm. Große Schürfwunden, offene Wunden, Bänderriss, Blut im Stuhl oder Urin, Hiatushernie, Leistenhernie
  • Operationen, Eingriffe, wie z. B. Spiegelungen, Zahnbehandlungen, Zahnersatzmaßnahmen, bei denen Gewebe verletzt wurde

Weitere Behandlungen:

  • Impfungen jeglicher Art innerhalb von 4 Wochen vor dem Blutabnahmetermin
  • Tätowierungen, innerhalb von 8 Wochen vor dem Blutabnahmetermin
  • Kontrastmittel, bspw. bei MRT Untersuchungen, innerhalb von 4 Wochen vor dem Termin

Medikamenteneinnahme innerhalb von 8 Wochen vor dem Blutabnahmetermin:

  • Immunsuppressiva: Cortison-Tabletten / - Injektion / - Inhalation (mehr als 5mg/Tag), nach Transplantation, Ixekizumab / Taltz
  • GM-CSF (Immunstimulanz)
  • MTX
  • Amygdalin
Das ACIO Premium-Sicherheitspaket
Experten-Team
Der beste Preis
Reklamations-Hilfe
Jura Call
Wir sind Premiumpartner zahlreicher Versicherungen mit mehr als 25-jähriger Erfahrung.
125.000 zufriedene Kunden und 98,93 % positive Bewertungen.
Unsere Beratungsgruppen, bestehend aus Versicherungsspezialisten, zahnmedizini-
schen Fachangestellten und Dentaltechnikern, stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Niedrigster Preis, direkt vom Versicherer und keine Maklergebühren.
Sie bezahlen nur den Direktpreis der Versicherungsgesellschaft.
Wir vermitteln Ihnen Kompetenz-Zahnärzte in Ihrer Nähe,
oder auch spezialisierte Fachzahnärzte in Ihrer Region.
Wir benachrichtigen Ihren Zahnarztes über die Leistungen
Ihrer Zahnzusatzversicherung, natürlich nur wenn Sie dies wünschen.
Unsere Beratungsgruppen, bestehend aus Versicherungsspezialisten und
medizinischen Fachangestellten, stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Bei Unstimmigkeiten stehen wir an Ihrer Seite und vertreten
Ihre Interessen und Ansprüche gegenüber der Versicherungsgesellschaft.
Bei medizin- oder versicherungsrechtlichen Fragen können Sie über unsere Kooperations-
anwälte eine für Sie kostenlose juristische Erstberatung in Anspruch nehmen.